• #Tagebuch

    #Darum fange ich das Bloggen an

    Ich spiele schon seit sicherlich mehreren Jahren mit dem Gedanken, einen ordentlichen Blog zu starten. Weniger in Form eines Tagebuchs, denn durch Vollzeitjob und feste Tagesabläufe geschieht ja nicht jeden Tag etwas, worüber es sich lohnen würde zu schreiben. Also habe ich überlegt: Gibt es etwas, was du der Welt mitteilen möchtest? Gibt es etwas, wovon du glaubst, dass es Sinn macht, es online zu stellen? Und da fiel mir auf: Ich hab ‘ne Menge zu sagen! Bislang habe ich dafür immer Twitter genutzt, aber die ansonsten sehr angenehme Beschränkung der Textzeichen lässt natürlich nicht genug Zeitraum um sich mit einem Thema so sehr auseinanderzusetzen, wie es das möglicherweise verdient…

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial